Schützen Flash Laufwerk aus Virusinfektionen

Das Flash-Laufwerk ist ein tragbares Gerät, das durch eine Virusinfektion eher beschädigt wird. Normalerweise verbinden Sie das USB-Stick-Laufwerk mit vielen Geräten, um Daten zu übertragen. Wenn sie mit Viren infiziert sind, breitet sich der Virus problemlos auf dem USB-Stick aus. Wenn Sie diesen Virus nicht frühzeitig loswerden, werden die auf diesem Laufwerk gespeicherten Daten beschädigt oder der Stift ist nicht mehr erreichbar. Außerdem erhalten Sie Fehler, die Sie möglicherweise zum Formatieren des Flash-Laufwerks auffordern und zu Datenverlust führen. Um gelöschte Daten wiederherzustellen, müssen Sie Datenwiederherstellungssoftware verwenden. Wenn Sie nicht in diese Situation geraten möchten, schützen Sie Ihr Pen-Laufwerk vor dem Virus. Hier sind einige einfache Methoden, die hilfreich sind, um Ihr Flash-Laufwerk vor Virenbefall zu schützen.

Antivirus-Software – Die einfachste Möglichkeit, die ID des Virus von Ihrem Flash-Laufwerk zu erhalten, besteht in der Verwendung von Antivirus-Software. Es gibt zahlreiche kostenlose und kostenpflichtige Antivirenprogramme. Kaufen Sie effektive Antivirensoftware und aktualisieren Sie sie regelmäßig. Suchen Sie nach Viren, bevor Sie das Flash-Laufwerk auf einem Gerät verwenden. Wenn Sie welche gefunden haben, beheben Sie diese so schnell wie möglich.

Write-Protect-Stiftlaufwerk – Wenn Sie ein Flash-Laufwerk an einen mit Viren infizierten Computer eines anderen Computers anschließen, wird der Virus automatisch in Ihr Flash-Laufwerk verschoben. Wenn Sie es schreibgeschützt machen, kann der Virus kein schädliches Skript auf Ihrem Gerät einfügen. Sie können ein USB-Laufwerk mit Schreibschutzschalter kaufen oder Tools von Drittanbietern verwenden, um es schreibgeschützt zu machen. Sie können Ihr USB-Laufwerk auch mit integrierten Optionen auf Ihrem Windows / Mac-Computer schreibgeschützt machen.

USB Firewall – Wenn Ihr Computer von bösartigen Viren betroffen ist, wird Ihr USB-Laufwerk beschädigt. Installieren Sie also eine effiziente Firewall und halten Sie Ihren Computer in einem guten Zustand So können Sie Ihr USB-Laufwerk vor gefährlicher Malware schützen, die vom betroffenen System ausgeht.

Manchmal infiziert auch ein Virus Ihr Flash-Laufwerk und macht es unzugänglich. In solchen Fällen müssen Sie die Viren mithilfe von Antivirensoftware vom Flash-Laufwerk entfernen. Bevor Sie jedoch das Laufwerk mit der Antivirensoftware scannen, Wiederherstellung von Daten von Virus infiziert pen drive Wiederherstellungssoftware verwenden. Da die Virenschutzsoftware beim Scannen manchmal virusinfizierte Dateien vom Flash-Laufwerk entfernt Daher ist es besser, alle Daten vor dem Scannen wiederherzustellen.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *